TarmstedterHeimatfreunde e.V.

Jahreshauptversammlung am 18.01.2018

Nach dem traditionellen gemeinsamen Verzehr der „Tarmstedter Hochzeitssuppe“ eröffnete Dieter Meyer in seiner Funktion als 1. Vorsitzender die diesjährige Jahreshauptversammlung um 19.00 Uhr im Tarmstedter Hof, an der 36 stimmberechtigte Mitglieder teilnahmen. Nach einstimmiger Annahme der vorläufigen Tagesordnung zur geltenden Tagesordnung und der einstimmigen Verabschiedung des Protokolls der JHV 2017 wurde dann der verstorbenen Mitglieder Hanna Rosenbrock, Gertrud Monsees, Helmut Sievers und Johann Thölken gedacht.

Für ihre Tätigkeiten im Vorstand der Heimatfreunde dankte Dieter Meyer Karin Schnackenberg (Schriftführerin) und Alfred Meyer (Beirat). Karin Schnackenberg legte das Amt der Schriftführerin und Alfred Meyer das Amt eines Beirates nieder. Beide wurden für ihre erfolgreiche Tätigkeit mit einem kleinen Präsent geehrt.

In diesem Zusammenhang beschloss die Versammlung einstimmig, jetzt auch eine Vereinszugehörigkeit von 25 und 40 Jahren mit einer Urkunde zu ehren. Anschließend berichtete D.Meyer über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr und bedankte sich bei den jeweiligen Organisatoren. Der nachfolgende Kassenbericht von Kassenwart Tim Rudolph wies auf ein Vereinsvermögen von 6954,91€; und 153 Mitglieder für das Jahr 2017 hin. Insgesamt zufriedenstellende Zahlen, die von den Kassenprüfern Carsten Dohrmann und Hans Bösch zuvor geprüft worden waren und anschließend einstimmig zur Entlastung des Vorstandes durch die anwesenden Mitglieder beitrugen.

Nach Verlassen dieses Tagesordnungspunktes standen Wahlen an.

Dieter Meyer (1. Vorsitzender) und Hans Hermann Klee (Beirat) wurden für weitere drei Jahre in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. In das Amt des Schriftführers wurde Dieter Nowack ebenso einstimmig wie Karin Schnackenberg in das Amt eines Beirates (für Alfred Meyer) gewählt.

Für das Amt des neuen Kassenprüfers erhielt Christian Dohrmann, der Hans Bösch ablöst, das einstimmige Votum der Mitgliederversammlung.

Außerdem wurde einstimmig beschlossen, die Inhaber von Emailadressen schriftlich zu befragen, ob der Versand von Mitteilungen durch die Heimatfreunde ausschließlich über die genannte Emailadresse erfolgen kann.

Diesem Tagesordnungspunkt schloss sich der Tagesordnungspunkt „Veranstaltungen 2018“ an. Diese geplanten Veranstaltungen sind unter der Rubrik „Termine“ auf dieser Internetseite einzusehen.

Unter Tagesordnungspunkt „Verschiedenes/Anregungen“ wurde diskutiert, ob der gemeinsame Verzehr der „Tarmstedter Hochzeitssuppe“ vor der jeweiligen JHV noch stattfinden sollte.

Die Versammlung entschied sich dafür, dass der Vorstand hierüber beraten und für die nächste JHV entscheiden sollte, da es kein Votum für die Beibehaltung oder Abschaffung gab. Nach dieser Diskussion konnte der 1. Vorsitzende die JHV 2018 schließen.

Nun folgte ein hochinteressanter, abwechslungsreicher und informativer Bild- und Tonvortrag über Kraniche von dem bekannten Naturfotografen Dieter Damschen. Diesem gelang es, die Zuhörer/Zuschauer so in seinen Bann zu ziehen, dass alle nach Beendigung der Vorstellung voll des Lobes über diesen Beitrag waren.

Der auf dieser Seite präsentierte Auszug seiner Bilder gibt einen kleinen Einblick über diese sehr gelungene und empfehlenswerte Präsentation.

Dieter Meyer

Unterwegs mit Kranichen

eine fotografische Reise durch Europa / Dieter Damschen

⇑ Zum Seitenanfang

Alle Rechte bei © Tarmstedter Heimatfreunde e.V.

Website by www.jobimedia.de